Home Aktuelles Über Uns Geräte & Technik Einsätze Ratgeber Galerie Kontakt
© 2004 - 2017 FFN
Einsatzbericht 20.12.2015 Einsatz 32/2015 20.12.15 / 05:11 Uhr Mit dem Einsatzstichwort "Verkehrsunfall - eingeklemmte Person, PKW in Gewässer" wurden am frühen Sonntagmorgen die Feuerwehren Hagenbach und Neuburg auf die Ortsumgehung Hagenbach alarmiert. An der Brücke am Wörther Kreisel war, wie bereits vor wenigen Wochen, ein PKW gegen die Absperrung der Brücke geprallt und nach einem Überschlag auf dem Dach im Wasser gelandet. Der Fahrer war nach dem Unfall in seinem Fahrzeug eingeschlossen und in akuter Lebensgefahr da sich der Innenraum bereits mit Wasser gefüllt hatte. Durch couragierte Ersthelfer, darunter ein zufällig vorbeifahrender Kamerad der Feuerwehr Neuburg, wurde die Heckscheibe eingeschlagen und der Mann aus dem weiter abrutschenden PKW gerettet. Die kurz darauf eintreffenden Rettungskräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei übernahmen die weitere Versorgung des Verunfallten, leuchteten die Einsatzstelle großräumig aus und sicherten den PKW gegen weiteres absinken mittels Mehrzweckzug. Ebenso wurde der Innenraum des PKW nochmals kontrolliert um sicherzustellen das sich niemand mehr darin befindet - zuvor hatte der Fahrer bereits angegeben alleine unterwegs gewesen zu sein. Im weiteren Einsatzverlauf wurden die Bergungsmaßnahmen unterstützt und vorsorglich eine Ölsperre gegen auslaufende Betriebsstoffe ausgelegt. Der Einsatz war gegen 08:30 Uhr beendet. Wieder einmal zeigte sich hier die hervorragende Zusammenarbeit innerhalb der Feuerwehr aus unseren zahlreichen gemeinsamen Übungsdiensten. Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmals an die Ersthelfer/innen die hier vorbildlich reagiert haben! Im Einsatz waren: FF Neuburg LF 8, MZF 2 FF Hagenbach HLF 20, TLF 20, ELW 1 Polizei 2 Streifenwagen Sonstige: DRK, Bergungsunternehmen, VG Vertreter