Home Aktuelles Über Uns Geräte & Technik Einsätze Ratgeber Galerie Kontakt
© 2004 - 2017 FFN
Einsatzbericht 30.04.2014 Am Mittwoch den 30.04 kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Brand zweier PKW am Feuerwehrgerätehaus. Die beiden Fahrzeuge, deren Batterien und Treib- sowie Betriebsstoffe entfernt waren, wurden zu Ausbildungszwecken im Bereich der Unfallhilfe verwendet und im Aussenbereich abgestellt sowie mit Folie abgedeckt. Sie standen beim Eintreffen der ersten Kräfte in Vollbrand. Mittels Schnellangriff und einem Schaumrohr konnte der Brand zügig unter Kontrolle gebracht und ein übergreifen auf das Gerätehaus verhindert werden. Es entstand somit lediglich Sachschaden durch Russ und Hitzeeinwirkung an der Fassade und 2 Fenstern. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zur Ursache aufgenommen und war mit einem Brandsachverständigen vor Ort. Im Einsatz waren: FF Neuburg TSF-W FF Hagenbach FEZ, HLF 20/16 FF Berg TSF-W FF Scheibenhardt TSF-W Rettungsdienst RTW 18/83-1 Polizei Wörth 1 Streife Polizei Landau Kriminalpolizei, Brandermittler