Home Aktuelles Über Uns Geräte & Technik Einsätze Ratgeber Galerie Kontakt
© 2004 - 2017 FFN
Einsatzbericht 08.01.2014 Die Feuerwehren Neuburg und Hagenbach wurden durch die Rettungsleitstelle zu einem verunfallten Schulbus alarmiert. Im Rahmen der Amtshilfe musste die Unfallstelle für die Polizei ausgeleuchtet werden. Der Rettungsdienst war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort um die 5 leicht Verletzten Insassen zu behandeln. Im Einsatz waren: FF Neuburg LF-8 FF Hagenbach FEZ, HLF 20/16 Rettungsdienst mehrere Rettungsmittel Polizei Wörth 2 Streifen Sonstige Abschleppunternehmer Aus dem Pressebericht der Polizeiinspektion Wörth: Verkehrsunfall mit Linienbus (Neuburg); Am 08.01.2014 befuhr um 06:30 Uhr der Fahrer eines Linienbusses die Kehlstraße in Richtung Ortsausgang. Im Verlauf der Straße kam der Fahrer aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrspur ab und stieß hierbei gegen einen geparkten Klein-LKW. Durch den Unfall wurden vier Fahrgäste im Alter von 17 bis 25 Jahren leicht verletzt. Sie wurden nach einer Erstversorgung durch den verständigten Rettungsdienst jedoch schon entlassen. Der 55-jährige Fahrer erlitt einen Schock und wurde vorsorglich ins Krankenhaus zur Versorgung gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 30.000,-€. Die Kehlstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme für zwei Stunden komplett gesperrt werden. Die Fahrzeug wurden abgeschleppt.